Spendenkonten für Unwettergeschädigte in Braunsbach und im Hohenlohekreis

 

Die Bilder  aus Baunsbach und der Region haben uns in den vergangenenTagen alle schockiert. Existenzen wurden binnen Minuten ins Wanken gebracht.Menschenleben gingen in Minuten verloren.

Wir haben aber auch eine Welle der Hilfsbereitschaft gesehen. Nachbarn, Freunde, sogar Fremde arbeiten zusammen und haben bereits vielerorts mit dem Wiederaufbau begonnen.

Exemplarisch für dieses bürgerschaftliche Engagement ist auch der Einsatz  von Timo und Sabrina Zöllner, die mit der Unterstützung  des Bundestagsabgeodneten Christian von Stetten ein Spendenkonto für die Flutopfer eingerichtet haben.

Zeigen wir gemeinsam, dass wir auch in der Not zusammenstehen und helfen unseren Freunden, den Schicksalsschlag zu meistern !

Bankverbindung :

Freunde von RT SHA e.V.

IBAN: DE 95 6229 0110 0012 1120 03

VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

Verwendungszweck:Braunsbach

DRK richtet Spendenkonto für Unwettergeschädigte im Hohenlohekreis ein

Nachdem das Unwetter am vergangenen Wochenende auch Teile des Hohelohekreises nicht verschont hat, zeichnet sich in der Bevölkerung eine große Hilfsbereitschaft ab.
Auf Grund vieler Anfragen sowohl beim Landratsamt wie auch beim Roten Kreuz, hat der Präsident des DRK-Kreisverbandes Hohenlohe, Landrat Dr. Matthias Neth, entschieden, ein Spendenkonto beim DRK einzurichten.

Ab sofort können Spenden auf das Konto: DE47 6225 1550 0005 0074 00 Kontoinhaber: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hohenlohe bei der Sparkasse Hohenlohekreis überwiesen werden.

Eingehende Spenden werden an vom Unwetter Betroffene auf formlosen Antrag ausbezahlt. Der Antrag ist beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Hohenlohe, Dieselstraße 10, 74653 Künzelsau einzureichen.

In Abstimmung mit den betroffenen Städten und Gemeinden wird über die jeweiligen Unterstützungen entschieden.
Neben finanziellen Leistungen stehen den Geschädigten jederzeit auch die Kleiderläden des Roten Kreuzes in Künzelsau und Öhringen zur Verfügung. Hier können jederzeit auch tragbare Kleidung und Schuhe abgegeben werden.
Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes in der Geschäftsstelle in Künzelsau-Gaisbach, Dieselstraße 10, Telefon 07940 9225-0 zur Verfügung.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.